Darmsanierung

Jahrelange Fehlernährung, frühere Krankheiten, häufiger Einsatz von Antibiotika und anderen Medikamenten sorgen dafür, dass wir ungebetene Gäste in Form von Pilzen, Parasiten oder den "falschen" Darmbakterien spazieren tragen, während die gesunde Darmflora ein SOS funkt. Folgen sind ein schwaches Immunsystem, Allergien, chronische Krankheiten, Müdigkeit und Erschöpfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vieles mehr.

 

Der Hauptsitz des Immunsystems liegt im Darm. Im Darm wird unsere Nahrung in ihre Bestandteile zerlegt. Man spricht von einer Bauch-Hirn-Achse und die Forschung entdeckt immer mehr Zusammenhänge. Ohne einen gut funktionierenden Darm können weder die lebenswichtigen Bestandteile aus der Nahrung resorbiert werden noch die Stoffe gebildet werden, die der Körper braucht.

 

Ziel ist es, den Darm zu reinigen und zu sanieren. Zum Einsatz kommen pflanzliche Mittel, Nahrungsergänzungsmittel und Probiotika.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in Zukunft erspart.

 

Dalai Lama